Impressum

Kirche

“Die Kirche

“Der älteste Teil ist der Thurm, der nach den Pfarrakten im Jahre 1415 gebaut sein soll. Mit dieser Nachricht lässt sich das steile Kreuzgewölbe, welches den Innenraum des Thurms überdeckt, wohl in Einklang bringen.
Der Hauptraum der Kirche ist ein zweigeschossiger Emporenbau aus dem Jahre 1674. Die Kanzel ist aus Holz und sehr schlicht und stammt wohl aus der Bauzeit von 1674. Der  Taufstein hat die Form eines achteckigen gedrungenen Kelches mit glatten kunstlosen Flächen, wohl aus der Bauzeit.
Die Orgel auf der obersten Westempore stammt aus neuerer Zeit.
Die kleine Sacristei ist an die Ostseite des Turmes angebaut.
Die Glocken: die Grosse ist  von 1788 und die Kleine von 1852.”

 gefunden im Stadtarchiv von Eisenach :

aus “Bau-und Kunstdenkmäler Thüringens” von Prof.Dr. P. Lehfeldt...1917

 DSC05191